Social Media hat Werber erreicht

Mitarbeiter von PR-Agenturen sind im Umgang mit Social Media deutlich fitter als ihre Kollegen in den Pressestellen von Unternehmen und Behörden. Dies geht aus dem neuen PR-Trendmonitor hervor, den regelmäßig die Faktenkontor GmbH, Hamburg, vorlegt.

Auf die Frage „Was halten Sie von Social Media Press Releases oder Social Media Newsrooms?“ konnten über 24 Prozent der Agenturleute antworten, dass sie diese Instrumente bereits nutzen. Bei den Pressestellen waren es nur knapp zehn Prozent. 35,4 Prozent der PR-Leute beschäftigen sich bereits mit den genannten Social-Media-Tools, während es in den Pressestellen nur 28,5 Prozent tun.Ganz ahnungslos in Sachen Social Media („Sagt mir nichts“) zeigten sich 21,6 Prozent der Pressestellen-­Leute (Agenturen: 13,3 Prozent).

Auch bei der Nutzung von Web-2.0.-Anwendungen haben die Agenturmenschen die Nase vorn: Über 86 Prozent von ihnen halten einen Account bei Xing, knapp über 57 Prozent bei Facebook, und 47 Prozent von ihnen twittern. Die Werte der Presseleute liegen jeweils deutlich darunter.

Bei der „allgemeinen Zufriedenheit“ mit dem Job aber liegen die Angestellten der Pressestellen vorn: 58,6 Prozent sind mit ihrer Arbeit zufrieden – bei den PR-Leuten sind es knapp 54 Prozent. Für die Studie wurden 1359 Fach- und Führungskräfte befragt.

Posted via web from ennome’s social media content aggregation blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: